Aktuelles

vom Waldeckhof

Karateka auf dem Waldeckhof!

Premiere auf dem Waldeckhof: eine Kindergruppe der Karateabteilung des SV Fautenbach verbrachte unter der Leitung von Dojo-Leiter Cenap Gökalp ein abwechslungsreiches Wochenende auf dem Waldeckhof.

Am 11./12. Oktober 2014 fanden sich 10 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in Wagshurst ein, um gemeinsam mit den Ponys ein spannendes Wochenende zu verbringen. Ein bunt gemischtes Programm aus Reiten, Voltigieren, Kutschfahrt war kombiniert mit Karate-Einheiten unter der Leitung des Karate-Trainers Cenap. Die Idee war nicht neu, wurde jetzt aber endlich umgesetzt. Reitschulleiterin Pascale Lipp, ebenfalls seit Jahren als Karateka in Fautenbach aktiv, hatte den Aufenthalt zusammen mit Reitlehrer Franz Lipp abwechslungsreich geplant. Die Kinder übernachteten auf dem Reiterhof, hatten sichtlich Spaß und wurden auch ungewöhnlich gefordert. So zum Bespiel beim Reiten ohne Sattel und bei Gleichgewichtsübungen auf dem Pferderücken. Für Spannung war bei der Nachtwanderung gesorgt, wo unerklärlicherweise Gespenster in den Maisfeldern zu lauern schienen.

Karateka und Reiter vereinbarten, dieses Event wieder stattfinden zu lassen und freuen sich auf das nächste Mal. 

Wanderung der TGS am 5.Oktober 2014

Zu unserer alljährlichen Oktoberwanderung fanden sich viele Mitglieder und Freunde der Turniergemeinschaft Waldeckhof ein. Treffpunkt war am Waldeckhof, gemeinsam fuhren wir von dort zum Ausgangspunkt an den Kaierspielplatz in Renchen - Ulm. Unsere Wanderung führte uns steil hinauf zur Kußeich, von dort liefen wir zur Waldköpfelhütte, danach an der Fatimakapelle vorbei und anschließend ging es über Tiergarten-Haslach-Ulm wieder zum Kaierspielplatz. Nach 2,5 stündigem kräftigem Laufen freuten sich schon alle auf das gemütliche Einkehren im "Springbrunnen" in Tiergarten, dort vervollständigte sich unsere Gruppe dann noch auf dreißig Teilnehmer. Tolle Aktion, die allen sehr viel Spaß gemacht hat und im nächsten Jahr wieder aufs Programm kommt.

Erster Start von Lena Lipp in Offenburg am Messeturnier

Am 03. Oktober nahm Lena Lipp mit der Stute Classic Touch an der Jugendmeisterschaft in Offenburg teil. Aus zwei Wertungsprüfungen in Dressur und Springen verfehlte sie nur knapp die Meisterschaftswertung . Im Springen der Klasse A erreichte sie mit der Wertnote 7,3 einen Platz im Stechen und kam dort auf den sechsten Platz.

Jugend der TGS Waldeckhof erfolgreich in Lahr Reichenbach

Am vergangenen Wochenende fand wieder ein WBO Dressurturnier in Lahr-Reichenbach statt. Die Jüngsten der Turniergemeinschaft Waldeckhof sammelten wieder viele Schleifen.

Im Jugendreiterwettbewerb Schritt-Trab belegte Emilia Neichel mit Lilly den zweiten Platz, Sophie Garnier kam mit Chico auf Platz drei, ebenso Platz drei erreichte Annabell Basler mit Chico in ihrer Abteilung.

Im Jugendreiterwettbewerb Galopp freute sich Manja Köhler mit Lilly über Platz zwei, Alice Montalbano und Ronja Kern kamen mit Apachi in ihren Gruppen auch auf den den zweiten Platz. Sina Christ strahlte über den dritten Platz mit Shary und Mia Christ kam mit Lilly auf Platz fünf.

Im Caprilliwettbewerb starteten Ronja Kern und Alice Montalbano mit Apachi, Ronja kam in dieser Prüfung auf Platz drei und Alice erreichte den vierten Platz.

Lena Lipp in drei Springen gleich dreimal platziert

Am Freitag des letzten Augustwochenendes ritt Lena Lipp in Lahr-Langenwinkel für die Turniergemeinschaft Waldeckhof in einem Springen der Klasse E mit den Pferden Pepsi und Classic Touch. Mit der Stute Pepsi erhielt sie die Wertnote 7,6 und erreichte damit den fünften Platz in dieser Prüfung.  Erst zum zweiten Mal ritt Lena in der höheren Klasse und war auch dort gleich platziert. In einem ein Sterne A-Springen geritten um  Fehler und Zeit, konnte sich Lena mit Classic Touch über den sechsten Platz freuen, Melanie Schanz kam in dieser Prüfung mit der Stute Askariva auf Platz fünf.  Im Stilspringen der Klasse A ein Sterne,  zur  Jugendförderung des Ortenauer Reiterringes, erreichten Lena und Classic ebenso den sechsten Platz. 

Siege und Platzierungen der TGS in Nußbach und Altenheim

Beim Reitturnier in Nußbach konnte die Turniergemeinschaft Waldeckhof folgende Platzierungen in der Jugendreiterprüfung mit nach Hause nehmen: 2. Platz-Manja Köhler mit Lilly, 4.Platz-Sina Christ mit Shary, 6.Platz für Mia Christ und Yannik Schneider.

Melanie Schanz ritt mit Askariva im Messe Cup der Ortenau und erreichte den zwölften Platz.

Am vergangenen Wochenende gingen beim Reitturnier in Altenheim gleich zwei Siege und zwei silberne Schleifen an die TGS Waldeckhof. In der Prüfung Reiterwettbewerb Schritt – Trab holte sich Emilie Neichel mit Lilli ihren ersten Pokal und die goldene Schleife, auch Sophie Garnier gelang ihr erster Sieg mit Chico und strahlend nahm auch sie den Pokal und die Schleife in Gold mit nach Hause. Zwei hervorragende zweite Plätze erreichten Manja Köhler mit Lilly und Yannik Schneider mit Shary in ihren Abteilungen.

Melanie Schanz ging mit der Stute Askariva an den Start und kam in einem ein Sterne A-Springen auf Platz neun, im zwei Sterne A  freute sie sich über siebten Platz.

Viele Platzierungen und zwei Siege in Rheinbischofsheim

Einige „Neulinge“ im Turniersport  gingen am vergangenen Wochenende, beim Reitturnier Hinterwald, für die Turniergemeinschaft Waldeckhof an den Start. Ausgeschrieben war eine Jugendreiterprüfung Schritt-Trab, der ideale Einstieg für Turnieranfänger.

Emilia Neichel freute sich in dieser Prüfung mit Pony Chico über den vierten Platz, Annabell Basler kam mit Shary auf Platz vier, Sophie Garnier ritt in ihrer Abteilung ebenfalls Pony Chico und holte sich die silberne Schleife und Manja Köhler erreichte mit Lilly den ersten Platz und freute sich über die goldene Schleife und einen Pokal. Für alle ein hervorragendes Ergebnis und eine gute Motivation fleißig weiter zu trainieren.

In der Jugendreiterprüfung Schritt-Trab-Galopp erreichte Sina Christ mit Shary den dritten Platz, Carla Wolf kam mit Tornado in ihrer Abteilung ebenso auf den dritten Platz, Nina Wellhausen kam mit Quechas de Kabo auf Platz vier und auch Mia Christ erreichte mit Lilly den vierten Platz.

Einen weiteren Sieg gab es für Carla und Tornado im Caprilliwettbewerb und in der Prüfung „Sicher in der Hilfengebung“ konnte sich das Paar über den sechsten Platz freuen. Nina Wellhausen kam mit Queches de Kabo im Caprilli auf Platz vier.

Zwei Siege für Lena Lipp in Kehl-Sundheim

Beim Reitturnier in Kehl-Sundheim konnte am vergangen Wochenende Lena Lipp zwei Pokale mit nach Hause nehmen. Mit der Stute Classic Touch gewann sie das E-Springen mit einer Wertnote von 7,8, mit der Stute Pepsi kam sie in diesem Springen gleich noch auf den dritten Platz. Den zweiten Sieg erreichte Lena mit Pepsi und der Wertnote 8,0 im Caprilliwettbewerb.
In dieser Prüfung kam Carla Wolf mit Tornado auf den fünften Platz, im Jugendreiterwettbewerb freute sich das Paar über Platz zwei. Weitere Platzierungen im Jugendreiterwettbewerb gab es für Nina Wellhausen Platz vier, Sina Christ ebenfalls Platz vier, Mia Christ Platz fünf und Yannik Schneider kam auf Platz sechs.
Im Zwei Sterne-Stilspringen der Klasse A kam Melanie Schanz mit Askariva auf Platz vier und Jessica Weber wurde mit Aziza im ein Sterne-A Springen siebte. 

Ferienkinder am Waldeckhof

Außerhalb der Schulferien Baden-Württembergs reisten Anfang Juli fast 30 Kinder zu den Reiterferien an den Waldeckhof . Sie kamen aus der Schweiz, Frankreich und NordrheinWestfalen und verbrachten fünf schöne Tage mit den Pferden und Ponys des Reiterhofes. Die Zeit wurde ausgiebig genutzt mit Reiten und Voltigieren, Pferdepflege und Theorieunterricht standen ebenso auf dem Programm. Auch die Kutschfahrt und der geführte Ausritt konnten unternommen werden, beim Abschlussturnier freuten sich alle Kinder über ihre Schleifen und Urkunden. Die deutschen Begriffe für den Reitunterricht hatten die französischen Kinder schnell gelernt, so war es auch eine sprachliche Lernübung für die Kinder, worüber sich besonders die Eltern freuten.

 

 

 

Zwei Siege für Alice Montalbano in Lahr-Reichenbach

Am Wochenende vom 5. bis 6.Juli war die Turniergemeinschaft Waldeckhof zahlreich beim Reitturnier in Lahr-Reichenbach vertreten.
Gleich zwei Prüfungen konnte Alice Montalbano für sich entscheiden. Mit Apachi gewann Alice die Jugendreiterreiterprüfung, mit dem Pony Tornado holte sie mit einer Wertnote von 8,0 den Sieg im Caprilliwettbewerb.
Sina Christ erreichte mit Shary in der Jugendreiterprüfung den vierten Platz, ihre Schwester Mia kam im Führzügelwettbewerb mit Lilly auf Platz drei.
Lena Lipp ging im E-Springen mit zwei Pferden an den Start. Mit Classic Touch erreichte sie den zweiten Platz, mit der Stute Pepsi kam sie auf Platz sechs. Im Springreiterwettbewerb konnte sie mit Pepsi und der Wertnote 8,1 die silberne Schleife holen und im Caprilliwettbewerb kam sie mit ihr auf Platz vier.
Auf Platz sieben kam Carla Wolf im Springreiterwettbewerb mit Tornado. Jessica Weber ritt mit Aziza im Stechen des zwei Sterne A-Springen auf den vierten Platz.
Melanie Schanz kam im A-Springen mit Askariva auf Platz sieben. An Pfingsten war das Paar in Ötigheim erfolgreich, in zwei Springen der Klasse A mit zwei Sternen kamen sie auf den vierten und siebten Platz. 

Vier Siege und zahlreiche Platzierungen der TGS Waldeckhof in Ottenheim

Beim Reitturnier in Ottenheim konnten die Mitglieder der Turniergemeinschaft Waldeckhof wieder sehr viele Schleifen und Pokale mit nach Hause nehmen.

Ihren ersten Sieg holte sich Carla Wolf mit Tornado im Caprilliwettbewerb am Sonntagnachmittag. In der Springreiterprüfung kam sie mit Tornado auf den zweiten Platz und auch in der Jugendreiterprüfung erreichte sie Platz zwei. 

Über einen Sieg in der Jugendreiterprüfung freute sich auch Alice Montalbano mit Tornado, im Springreiterwettbewerb wurde Alice achte und am Sonntag konnte sie sich wieder über den dritten Platz im Caprilliwettbewerb freuen.

Lena Lipp war am Samstag in fünf Prüfungen am Start. Einen Sieg holte sie sich, mit der Wertnote 8,0, in der Springreiterprüfung mit der Stute Pepsi, mit dieser startete Lena auch in der Dressurprüfung Klasse E und kam dabei auf den zweiten Platz. Im Springen der Klasse E kam Lena mit Classic Touch auf den fünften Platz und mit Pepsi auf Platz sechs. Für die E-Dressur und das E-Springen gab es dazu noch eine kombinierte Wertung, in dieser belegte Lena Lipp den zweiten Platz.

Melanie Schanz ritt mit der Stute Askariva in einem A-Springen auf Platz neun, in einem Springen der Klasse A mit zwei Sternen kam sie auf den fünften Platz und im A-Springen um den Messe Cup erreichte sie Platz vier. 

Am Sonntagntag freute sich Mia Christ im Führzügelwettbewerb über ihren ersten Sieg mit der Ponystute Lilly.

Tag der offenen Stalltür am Waldeckhof

Für die Reitschule Waldeckhof war am Sonntag 18.Mai der „Tag der offenen Stalltür“ ein weiterer Erfolg. Zahlreiche Besucher kamen bei schönem Wetter angereist und nutzten die Angebote der Reitschule. In einer der Reithallen konnten die Kinder verschiedene Spielstationen durchlaufen und hatten ihren Spaß mit Hufeisenwerfen, Eierlauf, Torwandschießen und mehr. In der neuen Reithalle gab es für die Zuschauer verschiedene Programmeinlagen, für die Quadrille mit den Cowgirls gab es besonders viel Applaus. Die Voltigiergruppe zeigte Einblicke in die Trainingsstunde und konnte das Publikum mit zwei Vorführungen begeistern. Auch aus Karlsruhe und Freiburg kamen Besucher, um sich die Übernachtungsmöglichkeiten für die Reiterferien anzuschauen, die Anmeldungen für die Sommerferien wurden gleich ausgefüllt.

Viel Spaß hatten die Kinder an diesem Nachmittag bei dem ausgeschriebenen Putzwettbewerb, die Schulpferde des Waldeckhofes durften dabei frisiert und verziert werden und wurden am Ende der Vorführungen durch eine Jury gewertet. Die Siegerinnen Michelle Seebacher und Lisa Zink aus Wagshurst mit dem Pony Nandu und Letizia Scalisi und Alina Jülg mit dem Pony Lilly, freuten sich über die goldene Schleife. Den  Malwettbewerb mit dem Thema „Pferde, Ponys, Waldeckhof“ gewann Emily Söllner aus Lichtenau.

Vier Siege für die TGS Waldeckhof in Achern

Am 17.Mai 2014 ging die Turniergemeinschaft Waldeckhof beim Reitturnier in Achern sehr erfolgreich an den Start.
Melanie Schanz holte den ersten Sieg mit der Stute Askariva in einem Stilspringen der Klasse A, im Messe Cup Springen der Ortenau holte sich das Paar die silberne Schleife.
Lena Lipp ritt die Stute Pepsi im Caprilliwettbewerb und im Springen der Klasse E, in beiden Springen erreichte sie den ersten Platz. Einen weiteren Erfolg erzielte Lena mit der Stute Classic Touch im Springreiterwettbewerb, sie konnte auch diese Prüfung für sich entscheiden und sicherte sich ihre dritte goldene Schleife. Mit der Stute Classic Touch ging Lena auch im E-Springen an den Start und kam dort auf den vierten Platz. Lena Penzel ritt in dieser Prüfung mit Apachi auf Platz zwei und freute sich über die silberne Schleife, im Springreiter erreichte sie den vierten Platz. Carla Wolf startete mit Tornado im Caprilliwettbewerb und konnte sich über den dritten Platz freuen.

Turnierstart der TGS in Lahr-Reichenbach

Am Sonntag, den 11.Mai, hat die Turniersaison für die Reiter und Reiterinnen der Turniergemeinschaft Waldeckhof begonnen. Mit sechs Pferden machte sich die Mannschaft auf den Weg zum WBO Turnier nach Lahr-Reichenbach. Mia Christ startete mit Pony Chico zum ersten Mal im Führzügelwettbewerb und freute sich sehr über den zweiten Platz. Sina Christ kam mit Chico, bei ihrem ersten Start in der Jugendreiterprüfung auf Platz sechs, ebenso auf Platz sechs kam Yannik Schneider in seiner Abteilung. Nina Wellhausen ritt auch ihr erstes Turnier mit Quechuas De Kabo und erreichte den dritten Platz in dieser Prüfung. Auch im Springreiterwettbewerb konnte sich Nina über den fünften Platz freuen, Lena Lipp erreichte mit der Stute Pepsi Platz zwei. Lena ging mit der Stute Classic Touch zum ersten Mal in einem A-Springen an den Start und verfehlte wegen Zeitfehler nur knapp die Platzierung.
Als Mannschaft konnten Yvonne Hörth, Lena Penzel und Lena Lipp in einem E-Springen den Sieg mit nach Hause nehmen.

Reit-und Springkurs

In der Woche nach Ostern fand ein viertägiger Reit-und Springkurs mit Reitlehrer Franz Lipp statt. SEchzehn Teilnehmer konnten in diesen TAgen zusehends ihre Leistungen steigern und sich somit ideal auf die kommende Turniersaison vorbereiten. Geritten wurde je nach Leistungsstand in individuellen Trainingsphasen, mit Vorbereitung in der Dressur, Gymnastiksprüngen und Distanzen. Danach wurde am Außenplatz das Parcourspringen geübt. Am letzten Lehrgangstag wurde das Training noch auf Video aufgenommen und am Nachmittag gemeinsam im Reiterstüble angeschaut und analysiert. Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden mit dem intensiven und sehr effektiven Training.

Begeisterte Reiter-Kinder am Waldeckhof

Am Wochenende vom 21.bis 23.März 2014 veranstaltete das Team von der Reitschule Waldeckhof einen Reitaufenthalt für Reiterkinder außerhalb der Schulferien. Voller Erfolg, so das zufriedene Fazit von Reitlehrer Franz Lipp – die Kinder waren begeistert und hatten mit den Pferden und Ponys von Freitag bis am Sonntag sehr viel Spaß.

Gleich nach der Ankunft am Freitag ging es rauf auf den Pferderücken, um beim Voltigieren das Programm zu eröffnen. Es folgte die erste Reitstunde, je nach Können an der Longe oder frei in der Halle. Nach dem Abendessen durften die Kinder ohne Sattel auf dem Rücken der Pferde einen Parcour durchreiten, ein besondere Herausforderung für alle Teilnehmer. Ihre Pflegeponys konnten die Kinder täglich putzen und verwöhnen, weitere Höhepunkte an diesem Wochenende waren der Ausritt und die Kutschfahrt.

Einige Kinder haben sich gleich für einen weiteren Kurztermin im Mai angemeldet, andere wollen unbedingt in den Sommerferien für eine längere Zeit ihren Urlaub am Waldeckhof verbringen.

Freie Plätze Reiterferien

SEHR kurzfristig hat heute, am Sonntag 4.August, ein Ferienkind für den kommenden Termin vom 5.-10.August abgesagt. Vielleicht möchte ein Kind spontan diesen Platz belegen! An unserem Zusatztermin vom 25.28.8 gibt es, Stand heute, nur noch fünf freie Plätze.

Reit - und Springkurs in den Osterferien!

Vom 22. bis 25. April bieten wir vormittags einen Reit - und Springkurs für Turniereinsteiger, Fortgeschrittene und Fremdreiter mit eigenem Pferd an!

Es gibt Einzeltraining in zwei Phasen mit Parcourspringen.

Das letzte Training kann am Freitag auf Video aufgenommen werden. Eine Nachbesprechung der Trainingsergebnisse planen wir am Samstagnachmittag im Reiterstübchen. Es gibt kein effektiveres Training!

Verschiedene Termine

Am Samstag, den 15.März sind wir wieder mit Ponyreiten am Bauernmarkt in Achern vertreten. Zum ersten Mal mit Getränken an unserem Stand, dort beraten wir Sie auch gerne über Reiterferien und Reitstunden am Waldeckhof.

Am Freitag, den 28.März findet die Jahreshauptversammlung der Turniergemeinschaft Waldeckhof statt. Über zahlreiches Erscheinen der Mitglieder und neuen Interessierten würden wir uns sehr freuen.

Der erste Kurztermin für Reiterferien am Waldeckhof findet vom 21.-23.März statt! 

Dies ist eine gute Gelegenheit für die Kinder mit zwei Übernachtungen einmal auszuprobieren, wie es ist, drei Tage mit den Ponys und Pferden zu verbringen. Tägliches Reiten ist selbstverständlich und auch andere Programmpunkte versprechen viel Spaß und Freude mit den Tieren.

Alle weiteren Termine zu den Reiterferien finden Sie auf unserer Homepage, es gibt auch noch weitere Kurztermine.

Weihnachtliche Einstimmung

Am 1.Advent konnten alle eine sehr schöne und professionelle Weihnachtsgeschichte um den Weihnachtsmann und Co.KG bei uns sehen. Wir möchten uns bei allen Mitwirkenden, Organisatoren und Helfern sehr herzlich für das Gelingen unseres Weihnachtsreitens bedanken.Die Bilder dazu findet ihr in unserer Fotogalerie.

Am Samstag den 14.Dezember treffen wir uns mit allen Kindern ab 14:30Uhr bis 16:30Uhr im Reiterstüble um das Video der Vorstellung anzuschauen! 

Danach zeigen wir es auch den „Großen „ und können noch gemütlich zusammensitzen.

Allen Reitschülern, Reitschülerinnen, Eltern, Ferienkindern und Freunden des Waldeckhofes wünschen wir schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Weihnachtsreiten am 1.Dezember

Es ist wieder soweit, endlich findet wieder ein Weihnachtsreiten am Waldeckhof statt!

Am Sonntag, den 1.Dezember - 1.Advent, gibt es bei uns ab 12 Uhr Mittagessen und kostenloses Ponyreiten.

Ab 14 Uhr beginnt das Programm, lassen Sie sich von einer schönen Weihnachtsgeschichte überraschen.

Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen und bei kaltem Wetter dürfen Sie sich auf einen Glühwein freuen.

Herbstwochenende

Der Kurzaufenthalt am vergangenen Wochenende, vom 15.- 17.November, war ein schöner Erfolg. Zwei Nächte verbrachten die Kinder am Waldeckhof und konnten das Glück der Erde, auf dem Rücken der Pferde, voll geniesen. Auch im nächsten Jahr stehen viele Termine für die Reiterferien an, auch solche Kurzwochenenden werden wieder stattfinden! Wir freuen uns jetzt schon auf euren Besuch!

Erfolgreiche Abzeichenprüfung am Waldeckhof

Am vergangenen Samstag, den 9.November 2013, wurde bei der TGS Waldeckhof die Prüfung zum Basispass und dem kleinen Reitabzeichen abgenommen. Vorausgegangen war ein Reitkurs über zwei Wochenenden, bei dem die Teilnehmer durch ihren Reitlehrer Franz Lipp vorbereitet wurden. Die Richter Ingeborg Epple und Harald Meisinger prüften die Teilnehmer zuerst im Grundwissen der Theorie, der Pferdehaltung, Fütterung und Krankheiten, welches für den Basispass benötigt wird. Der Basispass ist der erste Grundstein auf dem die weiteren Prüfungen aufgebaut werden, alle sechs Teilnehmer bestanden die erste Prüfung. Diese sechs Mädchen und zwei weitere traten gleich darauf die Prüfung zum kleinen Reitabzeichen an. Geprüft wurde zuerst eine E-Dressur, danach ging es gleich weiter mit dem E-Springen über einen Parcour von sieben Hindernissen. Direkt anschließend wurde nochmal das Theoriewissen über die Reitlehre im Reiterstübchen geprüft. Zum Ende wurden die Urkunden und Abzeichen mit Glückwünschen von den Richtern übergeben. Alle Prüflinge hatten bestanden, Harald Meisinger lobte die sehr gute Vorbereitung durch Reitlehrer Franz Lipp und dass er sich darüber freuen würde, die Teilnehmer im nächsten Jahr an den Turnieren wiederzusehen. In gemütlicher Runde ging der erfolgreiche Prüfungstag zu Ende. Die Teilnehmer der Prüfung waren: Alexandra Madlinger, Julia Remy, Yvonne Hörth, Maren Hars, Lena Penzel, Lena Lipp, Annika Ihle und Ann-Kathrin Müller

Ausflug der Turniergemeinschaft

Am 3.Oktober starteten einige Mitglieder unserer Turniergemeinschaft Waldeckhof eine kleine Wanderung zur Benzmühle in Furschenbach. Mit der Landkarte und einer genauen Wegbeschreibung gelangten wir in diesem Jahr ohne Umwege an unser Ziel. Bei schönem Wetter konnten wir dann im schönen Biergarten gemütlich sitzen und nach einem kleinen oder großen Vesper gestärkt und frohgelaunt gemeinsam den Heimweg antreten.Fotos dazu in unserer Fotogalerie

Wochenende am Waldeckhof

Kurzwochenende am Waldeckhof! Vom 15.bis 17.November bieten wir ein Wochenende am Waldeckhof an. Damit die Zeit bis zum nächsten Ferienlager nicht zu lang wird, wollen wir den Kindern die Möglichkeit bieten, sich zu einem Wochenende am Waldeckhof zu treffen. Wir beginnen gleich am Freitagnachmittag und enden am Sonntag gegen 17 Uhr. Auch für jüngere Pferdeinteressierte eine Möglichkeit einmal zu schnuppern und zwei Übernachtungen am Waldeckhof zu verbringen. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Termine am Waldeckhof

Am kommenden Donnerstag, 3.Oktober 2013, wollen wir wieder eine kleine Wanderung unternehmen. Dieses Mal laufen wir von Furschenbach aus zur Benzmühle. Wer mitkommen möchte bitte melden, wir reservieren dort Plätze. Treffpunkt am Waldeckhof um 14:30Uhr, wir freuen uns über rege Teilnahme. Am 4.und 5.Oktober findet ein Arbeitseinsatz statt, auch da freuen wir uns über eure Mithilfe. Vom 7.bis 11.Oktober finden Reiterferien am Waldeckhof statt. Eine Gruppe mit Kindern aus der Schweiz wird am Sonntag anreisen, es sind noch Plätze frei! Am 12.Oktober sind wir wieder mit unseren Ponys am Herbstbauernmarkt in Achern. Am 9.November wird die Prüfung zum großen und kleinen Reitabzeichen bei uns abgenommen. Trainingszeiten siehe Aushang.

Erfolge der TGS beim Reitturnier in Fautenbach

Am Wochenende vom 23.-25 August gingen viele Platzierungen an die Turniergemeinschaft Waldeckhof in Wagshurst. In der Jugendreiterprüfung wurden in verschiedenen Abteilungen folgende Platzierungen erreicht: Lena Lipp mit Pepsi Platz eins, Alice Montalbano mit Apachi Platz zwei, Celine Hättig mit Chico Platz zwei, Ronja Kern mit Chico Platz drei und Yannik Schneider mit Chico Platz vier. Den Springreiterwettbewerb gewann Lena Lipp mit Tornado, Alice Montalbano mit Apachi freute sich über den dritten Platz und Ronja Kern ebenso mit Apachi erreichte Platz sieben. Auch das E-Springen konnte Lena Lipp mit Tornado für sich entscheiden, sie bekam die Wertnote 7,8 und freute sich über den Pokal. In dieser Prüfung ritt Yvonne Hörth mit Aziza auf Platz sieben. Melanie Schanz ging am Freitag zweimal an den Start und erreichte in den A-Springen Platz fünf und elf . Am Samstag ritt sie in einem Punkte A-Springen auf Platz vier und konnte sich im L-Springen über einen hervorragenden dritten Platz freuen. Am Sonntag gab es für Alice Montalbano und Lena Lipp noch die Aufgabe des Caprilliwettbewerbs zu reiten. Alice erreichte in dieser Prüfung den fünften Platz und Lena konnte zum vierten Mal an diesem Turnier die goldene Schleife mit nach Hause nehmen.

Erfolge der TGS Waldeckhof beim Reitturnier Hinterwald

Die Mädchen der Turniergemeinschaft Waldeckhof starteten am Wochenende vom 10.und 11.August beim Reitturnier Hinterwald. In der Jugendreiterprüfung kamen Julia Wallner, Alice Montalbano und Lena Lipp jeweils auf den zweiten Platz in ihren Abteilungen. Lena Penzel wurde in ihrer Gruppe dritte und Celine Hättig kam auf Platz sechs. Beim Springreiterwettbewerb holte sich Lena Lipp mit Tornado den Sieg, Lena Penzel kam mit Apachi auf Platz drei und Alice freute sich, ebenso mit Apachi, über Platz vier. In ihrem ersten E-Springen kam Lena Penzel mit Apachi auf den fünften Platz, Lena Lipp erreichte mit Tornado Platz drei. Alice Montalbano und Lena Lipp ritten am Sonntagnachmittag den Caprilliwettbewerb. Alice startete zum ersten Mal im dieser Prüfung und freute sich über Platz sechs. Lena Lipp konnte die Prüfung für sich entscheiden und einen weiteren Pokal mit nach Hause nehmen. Melanie Schanz ritt am Sonntag mit der Stute Askariva ihr erstes L-Springen und erreichte mit einem sehr guten Ritt den dritten Platz .Auch beim Reitturnier in Nußbach war das Paar erfolgreich. Beim Offenburger Messecup erreichten sie den fünften Platz, in der Springprüfung A** ritten sie auf Platz vier und in einem Stil A freute sich Melanie mit der Wertnote 7,7 über Platz drei.

Viele Platzierungen beim Reitturnier in Kehl-Sundheim

Eine Woche nach dem WBO-Tag konnten die Mädels der TGS wieder einige Schleifen beim Reitturnier in Kehl-Sundheim mit nach Hause nehmen. Lena Penzel kam im Spring- und Jugendreiterwettbewerb mit Apachi jeweils auf den dritten Platz, qualifizierte sich dadurch für den Caprilliwettbewerb am Sonntag und erreichte dort Platz fünf. Auch Alice Montalbano kam mit Samir auf den fünften Platz in ihrer Abteilung im Jugendreiterwettbewerb. Für Lena Lipp lief es bestens, dreimal holte sie sich die goldene Schleife! Mit der fünfjährigen Stute Pepsi holte sie sich im Jugendreiterwettbewerb den Sieg. Mit Tornado gewann sie im Springreiterwettbewerb mit einer Wertnote von 8,0 den Pokal und mit der Note 8,1 konnte sie auch den Caprilliwettbewerb am Sonntag mit Tornado für sich entscheiden. Melanie Schanz konnte sich auch über drei sehr gute Platzierungen freuen. Mit der Stute Askariva konnte sie in einem Stilspringen der Klasse A den sechsten Platz erreichen. Auf Platz fünf kam das Paar in einem zwei Sterne A-Springen und am Sonntag erreichten sie im Messecupspringen Offenburg den vierten Platz.

TGS beim WBO Turnier in Kehl-Sundheim Juli 2013

Auch der Reitverein in Kehl-Sundheim veranstaltete am letzten Sonntag einen WBO-Prüfungstag, mit dabei waren die Mädels der Turniergemeinschaft Waldeckhof.
Bei ihrem ersten Start am Turnier konnte sich Celine Hättig mit Chico in der Jugendreiterprüpfung über den zweiten Platz freuen. Yannik Schneider kam ebenso mit Chico auf Platz sechs, Carla Wolf und Lena Penzel kamen mit Apachi in ihren Abteilungen jeweils auf den vierten Platz. Julia Wallner erreichte mit ihrer Stute Lovinja den zweiten Platz und Lena Lipp holte sich mit der jungen Stute Pepsi den Sieg. In einer weiteren Jugendreiterprüfung mit Sprüngen erreichte Lena Lipp mit Pepsi den zweiten Platz, Carla Wolf kam mit Tornado auf den dritten Platz und Lena Penzel ritt mit Apachi auf Platz vier. In der Springreiterprüfung kam Lena Lipp mit Tornado auf den zehnten Platz und im E-Springen erreichte sie mit ihm und einer Wertnote von 7,1 Platz sieben.

Reitturnier in LahrReichenbach

Zum zweiten Mal in diesem Mal in diesem Jahr, fuhren die Teilnehmer der Turniergemeinschaft Waldeckhof, zum Reitturnier nach Lahr Reichenbach.Im Springwettbewerb der Klasse E konnte Yvonne Hörth mit einer Wertnote von 7,2 mit der Stute Aziza den zehnten Platz belegen.In der Jugendreiterprüfung belegte Lena Penzel mit Apachi den dritten Platz, im Caprilliwettbewerb kam das Paar auf Platz elf und im Springreiterwettbewerb erreichten sie den zehnten Platz.Alice Montalbano freute sich, bei ihrem ersten Start in einer Springreiterprüfung, mit Apachi über den neunten Platz.Lena Lipp ritt an diesem Turnier die Connemarastute Pepsi und konnte, bei deren erstem Turnierstart, in der Jugendreiterprüfung den dritten Platz belegen. Im anschließenden Caprilliwettbewerb kam sie mit Pepsi und der Wertnote von 8,3 auf den zweiten Platz. Mit dem Pony Tornado ritt Lena den Springreiterwettbewerb und holte sich mit der Wertnote 8,1 den Sieg.Auch Julia Wallner ging für die TGS Waldeckhof mit der Stute Lovinja an den Start, in der Jugendreiterprüfung konnte sie sich in ihrer Abteilung über den ersten Platz freuen. Auch schon beim letzten WBO-Turnier in LahrReichenbach bekam das Paar die goldene Schleife in der Jugendreiterprüfung.

 

 

Nachwuchs am Waldeckhof

Am Montagabend, den 24.Juni 2013, wurde unser Stutfohlen Qui Rella geboren!
Ihr Vater ist der Hengst Qui Lago, die Mama unsere Zuchtstute Cinderella

ZUSATZTERMINE Reiterferien!

Wegen großer Nachfrage bieten wir in den Sommerferien einen Zusatztermin vom 25.- 28.August an!

Ausserdem gibt es noch einen neuen Termin vom 07.-11.Oktober!

Sieg für Lena Lipp in Lahr Reichenbach

Bei ihrem ersten Start in einer E-Dressur erreichte Lena Lipp mit Chico in Lahr Reichenbach den Sieg, auch in der Jugendreiterprüfung holte sie sich mit ihm die goldene Schleife.
Im E-Springen kam Lena mit Tornado und der Wertnote von 7,2 auf den dritten Platz.
Sandro Lipp ritt mit Lilly in der Jugendreiterprüfung auf den vierten Platz, ebenso Platz vier erreichte Carla Wolff in ihrer Abteilung mit Apachi.
Yvonne Hörth konnte sich in einem A-Springen mit der Stute Aziza über einen hervorragenden zweiten Platz freuen.
Beim Reitturnier in Eggenstein erreichte Melanie Schanz in einem zwei Sterne A-Springen mit Askariva den vierten Platz, beim Reitturnier in Ötigheim kam sie im zwei Sterne A auf Platz sechs.

Kurztermin Reiterferien

Über den Feiertag Christi Himmelfahrt gab es bei uns auch das Angebot, ein paar schöne Tage Reiterferien zu verbringen. Der Anreisetag war flexibel, so dass schon am Mittwochmorgen ein paar Gäste aus der Schweiz und Frankreich anreisten. Auch am Donnerstag und Freitag kamen weitere Kinder dazu, auch für die jüngsten Teilnehmer war es eine tolle Gelegenheit einmal ein oder zwei Tage am Reiterhof zu übernachten. Reiten, voltigieren und Ponys pflegen stand täglich auf dem Programm, außerdem freuten sich die Kinder über den Ausritt und die Kutschfahrt durch den nahegelegen Wald.

Sieg für Melanie Schanz und Ronja Kern

Am langen Wochenende über Christi Himmelfahrt konnte sich Melanie Schanz, beim Reitturnier in Achern, über einen Sieg mit der Stute Askariva in einem A-Springen freuen. Auch bei ihrem zweiten Springen ritt Melanie mit der Stute Askariva auf einen hervorragenden dritten Platz.
Einen weiteren Sieg für die Turniergemeinschaft Waldeckhof errang Ronja Kern mit dem Pony Samir in der Jugendreiterprüfung am Sonntagvormittag, Ronja freute sich sehr über ihren ersten Pokal. Alice Montalbano ritt mit dem Pony Samir, in ihrer Abteilung, auf den dritten Platz. Lena Lipp konnte mit dem jungen Pferd Hurrican, bei seinem ersten Turnierstart, den zweiten Platz in ihrer Abteilung erreichen. Für das kleine Starterfeld der Turniergemeinschaft ein tolles Ergebnis.

Neuer Kurztermin vom 8. bis 12. Mai! Noch Plätze frei!

Über den Feiertag \"Christi Himmelfahrt\" bieten wir einen kurzen Reiterferienaufenthalt an. Der Anreisetag ist flexibel: Mittwoch, Donnerstag oder Freitag sind möglich.
Speziell für jüngere Teilnehmer ist das eine gute Gelegenheit, um in einer kleinen Gruppe ein paar Schnuppertage auf dem Waldeckhof zu verbringen.
Einen weiteren neuen Termin bieten wir außerdem vom 8. bis 12. Juli 2013 ausserhalb der Schulferien Baden-Württembergs an.
Sämtliche Ferienlagertermine und -preise für das Jahr 2013 finden Sie unter der Rubrik Reiterferien auf unserer Homepage.

1.Mai-Fest auf dem Waldeckhof!

Am kommenden Mittwoch feiern wir unser jährliches Mai-Fest! Die Ponys stehen zu einem Ritt bereit. Unsere kleinen Gäste dürfen diese auch putzen und streicheln.
Natürlich können Sie das Konzept unseres Aktivstalles, unsere neue Reithalle und die Ferienunterkünfte besichtigen.
Für das leibliche Wohl sorgen wir mit Getränken, Steaks und Würstchen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine!

Am Samstag den 16.März sind wir, wie in jedem Jahr, in Achern am Bauernmarkt vertreten. Unsere Ponys freuen sich über zahlreiche Besucher und Reiter, ausserdem gibt es Informationen zum Waldeckhof und den Reiterferien am Stand.
Am Freitag den 22.März findet die Jahreshauptversammlung der Turniergemeinschaft Waldeckhof statt. Alle Mitglieder, Interessierte und Freunde des Waldeckhofes sind ab 20Uhr eingeladen.

 

 

Schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

an alle SchülerInnen, Eltern, Ferienkinder und Freunde des Waldeckhofs!